Tested by YOU - Deutschlands großes Test-Portal!

AGB

§1  Geltung, Begriffsdefinitionen

(1) Anil Sirl („wir“ oder „TESTMORE“) betreibt unter der Webseite www.testmore.de („Webseite“) eine Plattform zur Teilnahme an Produkttests sowie Gewinnspielen („Empfehlungsmarketing-Plattform“). Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche von uns gegenüber unseren Nutzern (“du“ oder „Nutzer“) erbrachten Leistungen. Die Nutzung der Empfehlungsmarketing-Plattform ist nur Verbrauchern gestattet.

(2) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

§2  Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Auf unserer Webseite kommt der Vertrag über die Nutzung unserer Empfehlungsmarketing-Plattform („Nutzungsvertrag“) zustande, wenn du deinen Namen und deine E-Mail-Adresse bei der Registrierung eingeben und den Button „absenden“ anklicken.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit Anil Sirl zustande.

(3) Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. »Zurück-Button« des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass du den Registrierungsprozess vorzeitig abbrichst, das Browserfenster schließt und den Vorgang wiederholen.

§3  Gegenstand des Vertrages

(1) Auf unserer Webseite bekommst du die Möglichkeit kostenlos Produkte oder Dienstleistungen zu testen und uns deine Meinung über die getesteten Produkte oder Dienstleistungen mitzuteilen. Wir senden dir die Produkte kostenlos zu. Die Auswahl der Nutzer, die die Produkte und/oder Dienstleistungen testen dürfen („Testteilnehmer“), obliegt TESTMORE.

(2) Mit unserer Empfehlungsmarketing-Plattform suchen wir im Auftrag des Produktherstellers bzw. Dienstleistungsanbieters nach geeigneten Testteilnehmern. Vertragsbeziehungen, die das Produkt und/oder die Dienstleistung (z.B. eine Urlaubsreise) an sich betreffen, kommen ausschließlich zwischen dem Testteilnehmer und dem Produkthersteller bzw. Dienstleistungsanbieter zustande. Wir übernehmen deshalb für das Produkt oder die Dienstleistung keine Gewährleistung.

(3) Zudem bieten wir Gewinnspiele und einen Blog an, damit du dich mit anderen Nutzern austauschen kannst.

§4  Kosten

Die Nutzung unserer Empfehlungsmarketing-Plattform ist für dich grundsätzlich kostenlos.

§5  Pflichten des Nutzers

Um unsere Empfehlungsmarketing-Plattform ordnungsgemäß und kostenlos anbieten zu können, verpflichtest du dich folgende Regeln einzuhalten:

Registrierung

a.  Um unseren Service nutzen zu können, müsst du über 18 Jahre sein.

b.  Voraussetzung für die Nutzung unserer Empfehlungsmarketing-Plattform ist die kostenfreie Registrierung. Ein Anspruch auf Registrierung und damit Nutzung unserer Empfehlungsmarketing-Plattform besteht jedoch nicht.

c.  Der Nutzer verpflichtet sich, ausschließlich wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu seiner Person zu machen. Er darf im Rahmen der Nutzung der Plattform nur ein einziges Konto anlegen, das nicht übertragbar ist.

d.  Der Nutzer verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsvoraussetzungen zu seinem persönlichen Bereich geheim zu halten und Missbrauch durch Dritte nach Möglichkeit zu verhindern. Der Nutzer wird TESTMORE unverzüglich den Verlust seines Kennwortes oder den missbräuchlichen Zugang von Dritten anzeigen.

e.  Die Korrespondenz zwischen TESTMORE und dem Nutzer erfolgt über die von diesem bei seiner Anmeldung angegebenen E-Mail-Adresse und ggf. seiner Postanschrift.

f.  Für die Wahl des Benutzernamens, der aus einem Phantasienamen bestehen sollte, gilt j. – o.  sinngemäß.

Nutzung Empfehlungsmarketing-Plattform

g.  Der Nutzer wird alles unterlassen, was zur Beeinträchtigung oder Beschädigung der Funktionsfähigkeit der Empfehlungsmarketing-Plattform führen könnte.

Haftungsfreistellung

h.  Der Nutzer haftet bei der von ihm zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter gegenüber diesen selbst und unmittelbar. Der Nutzer verpflichtet sich, TESTMORE alle Schäden zu ersetzen, die wegen der schuldhaften Nichtbeachtung der sich aus diesem Nutzungsvertrag ergebenden Pflichten entstehen.

i.  Der Nutzer stellt TESTMORE von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegenüber TESTMORE wegen der Verletzung ihrer Rechte durch vom Nutzer eingestellte Inhalte oder wegen der Verletzung sonstiger Pflichten geltend machen. Der Nutzer übernimmt hierbei auch die angemessenen Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von TESTMORE einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, soweit die Rechtsverletzung vom Nutzer nicht zu vertreten ist.

Blog-Bereich

j.  Im Blog-Bereich können Fragen gestellt und Meinungen geäußert werden. Allerdings gelten im Blog einige Verhaltensregeln, die beachtet werden müssen, damit Qualität, Niveau und rechtliche Sicherheit gewährleistet sind.

k.  Die bereitgestellte Blogfunktion ermöglicht es den Verfassern, Beiträge einzustellen. Es ist TESTMORE nicht möglich, sämtliche eingestellte Einträge permanent zu überwachen. TESTMORE übernimmt daher keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst verantwortlich für seinen Beitrag. Die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften sind einzuhalten.

l.  Ausdrücklich untersagt ist die Einstellung von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden, beleidigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen. Ausdrücklich verboten ist die Verbreitung von Inhalten, mit denen zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufgerufen wird (Volksverhetzung) oder mit denen Propaganda für eine verfassungsfeindliche Organisation betrieben wird, sowie verleumderische und ruf- oder geschäftsschädigende Äußerungen sowie Junkmails, Spam, Kettenbriefe und andere Inhalte mit werbendem Charakter. Die kommerzielle Nutzung des Blog-Bereichs bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung durch TESTMORE.

m.  Verboten ist weiter, den Dialog verschiedener Verfasser wissentlich zu stören; z.B. durch wiederholtes Unterbrechen der Konversation zwischen anderen Verfassern, durch Belästigungen oder durch die Schaffung von Feindbildern oder Feindseligkeiten. Es ist nicht erlaubt, private Daten wie Namen, Adressen, Telefonnummer o.ä. von Dritten in Beiträgen zu veröffentlichen. Auch dürfen private E-Mails oder Nachrichten von Dritten im Blog-Bereich nicht ohne Einverständnis des Dritten veröffentlicht werden.

n.  Die Einstellung urheberrechtlich geschützter Werke darf nur mit Zustimmung des Urhebers erfolgen. Der Verfasser ist für die inhaltliche Richtigkeit seiner Mitteilungen sowie für hieraus resultierende rechtliche Konsequenzen allein verantwortlich. Die Verbreitung falscher Tatsachen kann einen nach deutschem Recht strafrechtlich relevanten Tatbestand darstellen.

o.  Sollte TESTMORE Beiträge vorbeschriebener Natur auffallen, werden diese ohne Rückmeldung an den Verfasser aus dem System entfernt bzw. durch TESTMORE korrigiert. TESTMORE behält sich vor, einzelnen Verfassern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. TESTMORE bittet alle Verfasser um eine engagierte und faire Diskussion und um akzeptable und respektvolle Wortwahl.

Rechteeinräumung

p.  Der Nutzer überträgt TESTMORE ein vergütungsfreies, räumlich und zeitlich unbeschränktes, ausschließliches und übertragbares Nutzungsrecht hinsichtlich seiner Angaben, die er im Rahmen der Produkt- bzw. Dienstleistungstests TESTMORE übermittelt als auch seiner Beiträge, die er in den Blog-Bereich einstellt. Dies umfasst insbesondere das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung über Online-Medien, aber auch der Vervielfältigung in Printmedien.

§6  Kündigung

(1) Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von dir jederzeit gekündigt werden. Dabei reicht eine E-Mail von dir an info@testmore.de oder die Löschung deines Benutzerkontos in deinen Profileinstellungen.

(2) Wir können mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende kündigen. Dabei reicht eine Kündigungs-E-Mail von uns an deine im Registrierungsprozess hinterlegte E-Mail-Adresse aus.

(3) Solltest du gegen eine Vertragsbestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, insbesondere gegen § 5, so dürfen wir dir fristlos außerordentlich kündigen. Bei minder schweren Verstößen werden wir dir zunächst eine Abmahnung zusenden, damit du die Möglichkeit hast, dein Fehlverhalten abzustellen.

(4) Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund für beide Parteien bleibt unberührt.

§7  Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben das nachfolgende Widerrufsrecht:

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, müsst du uns (Anil Sirl, E-Mail: info@testmore.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hast du verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hast du uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtest, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung


Muster-Widerrufsformular

(Wenn du den Vertrag widerrufen willst, dann füll bitte dieses Formular aus und sende es zurück.)

–       An: …………., E-Mail-Adresse: ………….., Telefonnummer: ……………., Faxnummer:………….

–       Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

–       Bestellt am (*)/erhalten am (*)

–       Name des/der Verbraucher(s)

–       Anschrift des/der Verbraucher(s)

–       Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

–       Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


 

§8  Datenschutz, Vertraulichkeit

(1) Wir erheben, speichern und nutzen personenbezogene Daten des Nutzers zum Zwecke der Durchführung des jeweiligen Vertrages.

(2) Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG ist Anil Sirl.

(3) Jeder Nutzer kann jederzeit durch formlose Mitteilung Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen oder der Nutzung seiner personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an info@testmore.de.

(4) Für die Erhebung, Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten gilt uneingeschränkt unsere Datenschutzerklärung.

§9  Haftung

(1) TESTMORE haftet unbeschränkt

– bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,

– für die Verletzung von Leben, Leib oder Gesundheit,

– nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie

– im Umfang einer von TESTMORE übernommenen Garantie.

(2) Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Pflicht, die wesentlich für die Erreichung des Vertragszwecks ist (Kardinalpflicht, insb. § 3), ist die Haftung von TESTMORE der Höhe nach begrenzt auf den Schaden, der nach der Art des fraglichen Geschäfts vorhersehbar und typisch ist.

(3) Eine weitergehende Haftung von TESTMORE besteht nicht.

(4) Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe von TESTMORE.

§10  Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§11  Änderungsvorbehalt

(1) TESTMORE ist bestrebt, die angebotenen Dienstleistungen und Produkte kontinuierlich weiter zu entwickeln, zu verbessern und diese dem technischen Fortschritt anzupassen. Um den daraus resultierenden neuen organisatorischen und prozessualen Anforderungen gerecht werden zu können, eventuelle Umgestaltungen der Rechte und Pflichten der Vertragsparteien entsprechend abzubilden und der aktuellen Rechtsentwicklung und Gesetzeslage anzupassen, kann TESTMORE weniger gewichtige Bestimmungen dieser AGB in einem für den Nutzer zumutbaren Rahmen ändern, sofern diese Änderung nicht zu einer Umgestaltung des Vertragsgefüges insgesamt führt.

(2) Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer per E-Mail mindestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesandt. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen, gelten die Geschäftsbedingungen als angenommen. TESTMORE wird den Nutzer in der Änderungs-E-Mail auf die Bedeutung dieser Zweiwochenfrist, das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens gesondert hinweisen. Widerspricht der Nutzer den geänderten Bedingungen innerhalb der vorgenannten Frist, so ist der Nutzer als auch TESTMORE berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen.

§12  Gewährleistung/Fragen

(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(2) Bei Fragen steht dir unser Team von TESTMORE per E-Mail über info@testmore.de zur Verfügung.

Produkte und Marken
Deutschlands große Lottoumfrage
ComeOn
smartlife VITAKOST Diät
sonnenklar – Urlaub in Ägypten
Kabel Deutschland
Medikationskarte
Klingenbox